SEARCH
TOOLBOX
modified on 4. Februar 2014 at 17:04 ••• 1.111 views

EOS

Aus Informatiktools

Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
EOS
Kurzbeschreibung: Einfache objektorientierte Sprache mit Entwicklungsumgebung
Schlagwörter: Programmieren, Visuell, Objektorientierung
Altersgruppen: Primar, Sek. I
Sprachen: Deutsch
Entwickler: Martin Pabst
Aktuelle Version: 1.5.9
Plattform: Windows
Lizenz: http://www.pabst-software.de/doku.php/programme:eos:start#lizenz
Lizenzkosten (Privat/Bildungseinrichtungen): kostenfrei
ObjectDraw Homepage

Bisher hat noch niemand abgestimmt

 You need to enable JavaScript to vote


EOS ist eine bewusst einfach gehaltene objektorientierte Sprache mit Entwicklungsumgebung, die es Schülern ab der Jahrgangsstufe 6 ermöglichen soll, erste Einblicke in die objektorientierte Programmierung zu gewinnen.


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Features:

  • Syntax-Highlighting
  • Code-Vervollständigung
  • Syntax-Prüfung und automatisches Einrücken während der Programmeingabe
  • Debugger (Haltepunkte, Variablenansicht, Regler für Ablaufgeschwindigkeit,…)
  • Integrierte überblicksartige Hilfefunktion


[Bearbeiten] Ziele und Besonderheiten

Hinter EOS steckt die Idee, durch ein einfache Programmiersprache mit direkter graphischer Ausgabe den Schülern die Objektorientierung näher zu bringen. Hierzu stehen diverse Klassen (z.B. Rechteck, Kreis) zum Zeichnen zur Verfügung. In diesem Programm werden Objekte durch das Schreiben von Code gezeichnet und können sich überdies auch bewegen. Alle grundlegenden Kontrollstrukturen (Wenn, Wiederhole, ...) sind ebenfalls in der Programmiersprache enthalten, ebenso wie ein Variablenkonzept.

[Bearbeiten] Schulischer Einsatz - Beispiele

Beispielhafte Ausarbeitung einer Unterrichtssequenz

[Bearbeiten] Screenshot und Beispiel

Screenshot von EOS

[Bearbeiten] Inhalte und Themen

Objektorientierung

[Bearbeiten] Ideen zum Unterrichtseinsatz

Die Schüler können mit diesem Programm den Einstieg in die OO als auch die Programmierung finden. Durch das Vorhandensein von Variablen und Kontrollstrukturen können viele Konzepte der Programmierung objektorientiert gelehrt werden.

[Bearbeiten] Einschätzung/ Kritik

Im Anschluß an ObjectDraw eignet sich EOS sehr gut die Kenntnisse der Objektorientierung zu vertiefen und den Einstieg in das Programmieren zu finden. Eine Kombination der Möglichkeiten aus ObjektDraw und EOS in einem Programm wäre wünschenswert.